Ötztalgolf, derzeitiger Stand und Ausblick

Ötztal

Die Untersuchungen und Umweltanalysen in Vorbereitung des kommenden UVP-Verfahrens sind in der Abschlussphase. Nachdem uns keine unlösbaren Schwierigkeiten bekannt geworden sind hoffen wir auf einen baldigen Start der eigentlichen Planungs- und Genehmigungsphase.

Aufgrund der begrenzten Platzverhältnisse und der vielen örtlichen Einschränkungen gehen wir von zwei Golfeinheiten aus, einem regulären 9 Loch Platz und einem 9 Loch Kurzplatz, beide spielerisch höchst attraktiv in einer hervorragenden Umgebung.

Ob ein späterer Ausbau auf 18 reguläre Spielbahnen noch Sinn macht, bleibt abzuwarten – derzeit besteht eine deutliche Tendenz zu kurzen und schnell zu bespielenden Anlagen, wobei 9 Spielbahnen absolut im Trend liegen, es werden sogar eigenständige 6 Loch Anlagen diskutiert.

Share this post on:
FacebookLinkedInTwitterGoogle+Email

Comments are closed